Rezepte

Schnell & einfach nachgekocht:

Rezepte von Foodbloggerin Daniela Ehrlinger

 

 ZOODLES MIT HASCHEE:

 

 Schnell und einfach in der Zubereitung,

 aber 100 % Geschmack!

 

 Zutaten für 2  Portionen:

 1 HASCHEE-PUNKERL (250 g), 2 Karotten,

 2 Zucchini, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen

 

Einfache Zubereitung:

Zuerst die Zwiebeln klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Zucchinis und Karotten mit einem Spiralschneider zu "Nudeln" verarbeiten. Die restlichen Zutaten dazugeben und ordentlich anbraten. MAHLZEIT!


 

 NUDELAUFLAUF MIT HASCHEE:

 

 Einfach in der Zubereitung, aber 100 %

 Geschmack!

 

 Zutaten für 4 Portionen:

 1 HASCHEE-PUNKERL (250 g), 200 g

 Nudeln, Zwiebel, Champignons,

 Knoblauch, Paprika, Tomaten, 50 ml

 Tomatensauce, 125 g Sauerrahm,

 Salz, Pfeffer, Käse zum Überbacken.

 Zutaten können nach Belieben getauscht

 werden.

 

 Einfache Zubereitung:

 Für den Nudelauflauf zuerst das Gemüse klein schneiden und gemeinsam mit dem Haschee anbraten. Tomatensauce, Sauerrahm und Gewürze dazugeben, mit den Nudeln (al dente) vermengen und in eine Auflaufform geben. Mit Käse bestreuen und im Ofen bei 200 Grad knusprig backen. MAHLZEIT!

 


 

 FLEISCHSTRUDEL SUPPE:

 

 Zutaten:

 2 HASCHEE-PUNKERL (500 g), 40 g

 Butter, 1 Blätterteig, Salz,  Pfeffer, Majoran,

 Petersilie, 1 Zwiebel

 

 Zubereitung:

 Den Blätterteil aus dem Kühlschrank

 nehmen (ca. 10 Minuten vorher) und

 ausrollen. Das Haschee mit Zwiebeln und

 Petersilie leicht rösten und würzen. Die

 Hascheemasse auf dem Blätterteig verteilen,

 die Teigränder einschlagen und den Teig

 einrollen. Den Strudel auf ein Blech legen

 und bei ca. 200 Grad goldbraun backen.

 Anschließend in Stücke schneiden.

 


 

 HASCHEE GNOCCHI:

 

 Ein köstliches, schnelles (bei bereits fertigen

 Gnocchi) Essen für Groß und Klein :-)

 

 Zutaten für Gnocchi (Rastzeit: 60 Minuten):

 500 g Kartoffeln (gekocht), 150 g Mehl, 30 g

 Grieß, 1 Eidotter, 1 TL Salz, Pfeffer,

 Muskatnuss (gerieben)

 Weitere Zutaten:

 1 HASCHEE-PUNKERL (250 g), 1 Zwiebel,

  Petersilie

 

 Zubereitung Gnocchi:

 Für die Gnocchi, die gekochten Kartoffeln

 schälen und durch eine Kartoffelpresse

 drücken. Die Masse auf einer Arbeitsfläche

 verteilen und mit Mehl, Grieß, Eidotter, Salz,

 etwas Muskatnuss und Pfeffer zu einem

 weichen, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig etwas 60 Minuten rasten lassen. Anschließend einen großen Topf mit Salz aufkochen lassen, eine daumendicke Teigrolle formen, davon etwas 3 cm lange Stücke abschneiden, rundlich formen und mit der Gabel jeweils längs eindrücken. Die Gnocchi in das kochende Wasser einlegen, aufsteigen und noch 2-3 Minuten ziehen lassen.

 

Einfache Zubereitung mit bereits fertigen Gnocchi:

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel klein schneiden und gemeinsam mit dem Haschee anbraten. Gnocchi dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Mit Petersilie servieren und MAHLZEIT!

 


 

 ONE POT HASCHEEPFANNE:

 

 Nichts einfacher als ein Topf, ein paar

 Zutaten und ein fertiges Essen :-)

 

 Zutaten für 4 Portionen:

 1 HASCHEE-PUNKERL (250g), 2 Tassen

 Reis, 2 Zwiebeln, ein paar Champignons,

 1 Karotte, ½ roten Paprika, ½ gelben

 Paprika, ½ Jungzwiebel, etwas Butter,

 Prise Salz, Paprikapulver scharf & süß

 

 Einfache Zubereitung:

 Zuerst das Gemüse waschen und klein

 schneiden. Etwas Butter in einem Topf

 erhitzen. Das Gemüse und Haschee darin

 anbraten, den Reis dazugeben und mit 4

 Tassen Wasser oder auch Gemüsebrühe

 aufgießen.


 Anschließend die Gewürze dazu mischen und köcheln lassen. Ab und zu

 umrühren. Sobald das Wasser verdunstet ist, kann das Essen serviert werden.

 

Unsere Produkte

BratwrstelSonntag.jpg